Willkommen

Herzlich willkommen auf den Webseiten des Fagottisten Stepan Rimsky. Stepan Rimsky hat langjährige Erfahrungen in dem Kammerspiel, Orchesterspiel und insbesondere in dem Solospiel. Er ist Mitglied des bekannten Sinfonieorchesters in Prag und ehemaliges Mitglied des Nationaltheaters in Prag.

Lebenslauf

Stepan Rimsky wurde am 5.6.1984 in Prag geboren. Er stammt aus einer Künstlerfamilie. Der Vater von Stepan (Petr Rimsky) ist Volkssänger, der Onkel (Pavel Rimsky) und der Cousin (Krystof Rimsky) sind bekannte Schauspieler, der Großvater (Pavel Rimsky) war Regisseur von vielen Tschechischen und Slowakischen Musikstücke und er war auch Leiter an dem Lehrstuhl der an der JAMU Universität in Brno.
Stepan hat von klein auf mit einer Schnabelflöte angefangen, aber später wurde das Fagott zu seinem ausgewählten Instrument. Im Jahr2006 absolvierte er erfolgreich die Fagott-Spiele am Prager Konservatorium bei Jiri Formacek, Ondrej Roskovec und Michael Verner. Schon während seines Studiums sammelte er erste wertvolle Erfahrungen. Von dem Jahr 2003 bis 2012 spielte er in dem bekannten Orchester Berg, wo er mit dem Ensemble von Tschechischen symphonischen Solisten oder auch mit Smetana Philharmonic Prague zusammenarbeitete. Aus Vergnügen und Begeisterung unterrichtete er auch an einer Privatmusikschule. Er ist der Mitbegründer des Fagott Quartett Per 4 Fagotti, das bis heute spielt. Sein Bachelorstudium an der JAMU Universität in Brno absolvierte er in 2011 bei dem Dozent Roman Novozamsky und Jaroslav Kubita. Seit 2014 setzt er mit dem Masterstudiengang bei Professor Frantisek Herrman, Professor Jiri Seidl und Dozent Jan Hudecek fort. Seit 2016 ist Stepan Mitglied des Tschechischen Nationalen Symphonischen Orchesters (ČNSO). In der Saison 2011 – 2016 war er ein Mitglied des Nationaltheaters in Prag, wo er das zweite Fagott und Kontrafagott spielte. Für zwei Jahren sammelte er internationale Erfahrungen in dem Orchester Solistes Européens Luxembourg. Eine Saison spielte er auch in dem F.X. Salda Theater in Liberec das erste und zweite Fagott. Seit 2017 ist er Mitglied des prestigen symphonischen Orchesters in Prag FOK, wo er das erste und zweite Fagott spielt.

 

Foto-Galerie

Ausstellungen